DAS BUCH DER ÄNDERUNGEN. INTERPRETATION ICH ONLINE.

Diese Seite wird gerade übersetzt. Es gibt viel maschinelle Übersetzung. Wir entschuldigen uns für Fehler. Bitte berichten Sie über Übersetzungsfehler in den Kommentaren.
Die ursprüngliche Seite ist her http://izmeni-sudbu.ru/.

„Die psychologische Regel besagt, dass die innere Situation, wenn sie nicht realisiert wird, zu äußeren Ereignissen wird“ (Karl Gustav Jung).

Wählen Sie die Hexagrammnummer:








Der positivste Ausblick

Das Buch der Veränderungen ist das größte antike Orakel. Wie kann man die Vorhersage nutzen, um die Situation positiv zu lösen? Dazu ist es notwendig, die Situation aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten, um die sich bietenden Chancen nicht zu verpassen. Für eine erfolgreiche Lösung der Situation ist es normalerweise erforderlich, sie aus einem anderen Blickwinkel oder von einer höheren Ebene aus zu betrachten. Es ist auch notwendig, die entgegengesetzte Vibration zu berücksichtigen. Der multidimensionale Ansatz verschiebt nicht nur die Betonung, sondern ändert auch die Struktur der Beschreibung jedes Plans des DAS BUCH DER ÄNDERUNGEN. Die antike Methode der Beziehung zwischen is most suitable to describe the general vibration.  der Beziehung zwischen Trigrammen eignet sich am besten, um die allgemeine Schwingung zu beschreiben.

Was gibt Multidimensionalität bei der Vorhersage der Zukunft?

 1. Es gibt ein Beispiel für die Arbeit mit einem negativen Ereignis. Die Wahrscheinlichkeit, dass das Auto vor der Prophezeiung in einen Unfall stürzt, beträgt 80%.
Die übliche Vorhersage lautet: „Es wird einen Unfall geben“. 
Einerseits wird der Fahrer vor dem Scheitern gewarnt, so wird er vorsichtiger sein. Dies verringert die Wahrscheinlichkeit eines Unfalls um 20%. Andererseits beeinflusst der Gedanke eines Unfalls den Lauf der Ereignisse und erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Katastrophe. Wie viel? Dies hängt davon ab, wie stark der Fahrer an die Stärke der Vorhersage glaubt. Der Glaube an den Unfall hätte die Wahrscheinlichkeit um 30% erhöht. Daher steigt die Wahrscheinlichkeit einer Katastrophe um 30% – 20% = 10% und beträgt 80% + 10% = 90%.

Somit kann eine eindimensionale Vorhersage die Wahrscheinlichkeit eines negativen Ereignisses erhöhen.

Eine mehrdimensionale Vorhersage kann folgende sein: „Das Auto gerät in einen Unfall, wenn der Fahrer beim Fahren keine große Sorgfalt zeigt.“ Die mehrdimensionale Vorhersage verringert die Gefahr und spricht sogar über die Möglichkeit, sie vollständig zu vermeiden. Der Fahrer wird vor dem Unfall gewarnt – das verringert die Unfallwahrscheinlichkeit um 20%.Der Glaube an die Möglichkeit eines erfolgreichen Ergebnisses verringert die Wahrscheinlichkeit eines Unfalls um 30%. Trotzdem wurde hier das Wort „Unfall“ ausgesprochen, dies erhöht die negative Wahrscheinlichkeit. Lassen Sie die Wahrscheinlichkeit eines Unfalls um 20% steigen. Die Wahrscheinlichkeit eines Unfalls nach einer solchen Vorhersage nimmt um 20% + 30% – 20% = 30% ab und beträgt 80% – 30% = 50%.
Die optimale multidimensionale Vorhersage für eine negative Situation muss auf der Grundlage der entgegengesetzten Vibration erstellt werden. „Die Fahrt wird erfolgreich sein, wenn der Fahrer sehr vorsichtig ist.“ Bei dieser Vorhersage wird der negative Faktor überhaupt nicht ausgesprochen. Eine solche Vorhersage erlaubt eine maximale Manifestation der günstigsten möglichen Szenarien.Der Fahrer wird gewarnt – das verringert die Unfallwahrscheinlichkeit um 20%. Der Glaube an die Möglichkeit eines erfolgreichen Ergebnisses verringert die Wahrscheinlichkeit eines Unfalls um 30%. Bei einer optimalen mehrdimensionalen Vorhersage ging die Wahrscheinlichkeit eines nahezu unvermeidlichen Unfalls (80%) um 20% + 30% = 50% zurück und betrug nur noch 80% – 50% = 30%.

In vielen Fällen hilft die mehrdimensionale Vorhersage, die negative Situation in eine positive zu verwandeln.

2. Betrachten Sie ein Beispiel für mehrdimensionale Arbeit mit einem positiven Ereignis. Dies ist das Hexagramm 26 „Erfüllung der Wünsche“. Die lineare Vorhersage lautet: „Der Wunsch wird erfüllt“. Dies schafft die Erwartung eines Ereignisses. Warten ist ein Energieloch, eine subtile Falle für unsere Wünsche. Wenn man seinen Wunsch sehr erfüllen möchte, dann erzeugt eine lineare Vorhersage ein sehr starkes negatives Potenzial. Eine starke Erwartung wird es höchstwahrscheinlich unmöglich machen, den Wunsch zu erfüllen, trotz der hohen Wahrscheinlichkeit, dass sie vor der Vorhersage realisiert wird. Um den destruktiven Effekt der Erwartung eines positiven Ereignisses zu minimieren, wird für jedes Hexagramm zusätzlich zum dominanten Faktor auch die entgegengesetzte Vibration berücksichtigt. Daher wird in der Beschreibung des Hexagramms 26 auch das Bild „Erwartungsfehler“ dargestellt..

Die Konzentration auf die entgegengesetzte Vibration verringert die Intensität der Erwartungen und erhöht die Wahrscheinlichkeit eines positiven Ereignisses erheblich.

Wenn Sie starke Gefühle über die Erfüllung Ihres Wunsches erfahren, zerstören Sie den Zustand der starken Erwartung, indem Sie die entgegengesetzte Schwingung akzeptieren, wenn der Wunsch nicht erfüllt ist. Ansonsten blockieren Sie sehr stark Ihren eigenen Wunsch.

3. Ein Beispiel für mehrdimensionales Arbeiten mit einem neutralen Ereignis. Wenn wir diese Welt kennenlernen, bilden wir unser System von Ansichten und Bewertungen. Was denkst du darüber, wie richtig die Matrix unserer Stereotypen ist? Werden wir weiter von der Wahrheit entfernt sein, wenn wir alle unsere verankerten Ansichten und Urteile in das Gegenteil ändern? 
Die Wahrheit wird nicht weiter davon entfernt sein. Diese Schlussfolgerung kann aus der Analyse des „Grundgesetzes des subtilen Energieaustausches“ gezogen werden, in dem ausdrücklich festgelegt ist, dass mindestens die Hälfte unserer Bewertungen durch die umgekehrten ersetzt werden sollte, da sie die Essenz des Geschehens falsch widerspiegeln.
Die eindimensionale Vorhersage konzentriert sich auf die dominante Möglichkeit. Multidimensionale Vorhersage ist in erster Linie ein Blick auf das Geschehen aus einer breiten Perspektive. Auf diese Weise können Sie die beste Gelegenheit für die Entwicklung von Ereignissen wählen. Diese Möglichkeit fällt nur in seltenen Fällen mit der vorherrschenden Schwingung der Situation zusammen.

Das Ergebnis. Mehrdimensionale Vorhersage ermöglicht:
1) mit minimalen Verlusten, um gefährliche oder negative Situationen zu durchlaufen;
2) die Wahrscheinlichkeit positiver Ereignisse erhöhen;
3) Wählen Sie das beste Szenario für die Entwicklung von Ereignissen in einer neutralen Situation.

Paradox. Für eine optimale Wahl eines Lebensszenarios ist es sehr wichtig, für jedes Hexagramm mit der entgegengesetzten Vibration zu arbeiten.

In allen Fällen wird der Programmierfaktor reduziert:
die Vorhersage wird weicher.

Jodie Foster sagte, das Schicksal sei ein sehr bequemes Wort für diejenigen, die niemals Entscheidungen treffen…

Die Namen der Hexagramme des Book of Changes klingen spezifisch
aber sie sollten maximal breit ausgelegt werden,
da die 64 hexagramme alle möglichen lebenssituationen abdecken.

 

Autor: Evgeny Kitanin (Vet Zatinus).

 

 

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Confirm that you are not a bot - select a man with raised hand: